Berliner Initiative für geförderte Familienmediation – BIGFAM

Berliner Initiative für geförderte Familienmediation  – BIGFAM

Seit 2016 gibt es BIGFAM, ein Berliner Pilotprojekt zur Förderung der Mediation von Familienkonflikten. Durch die Förderung des Senats können Eltern, die Verfahrenskostenhilfe berechtigt sind, unendgeltlich Mediation in Anspruch nehmen. Die Berliner Mediationszentrale betreiben gemeinsam mit Zusammenwirken im Familienkonflikt e.V. dieses Projekt. Die erfahrenen Mediator/innen der BMZ mediieren in diesen Fällen, ebenso wie Mediator/innen von Zusammenwirken im Familienkonflikt e.V. und MiKK e.V.

Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

Erfahren Sie mehr unter www.big-familienmediation.de

Swetlana von Bismarck

Kontaktdaten: Swetlana von Bismarck c/o Konsenskanzlei, Linienstr. 106, 10115 Berlin 0171-6078821 Grundberuf(e), sonstige Tätigkeiten: Rechtsanwältin, Verfahrensbeistand Mediatorin (BAFM) Sonstiges: Vorstand BMZ Mutter von 4 Töchtern Verbandszugehörigkeit: BAFM MiKK BMZ-Bezirke: Mitte Charlottenburg Ich kann Räume zur Verfügung stellen: in Mitte Ich suche einen Co-mediator: ja

Veröffentlicht unter Allgemein
Was kann Mediation?
Konfliktparteien werden nachhaltig darin unterstützt, eigenverantwortlich in der aktuellen Situation sowie für die Zukunft einvernehmliche Lösungen zu finden.
c/o AussichtsReich
Ackerstraße 12
12205 Berlin

Telefon: 030 499 0 7000